Half: Schwarz-Weiß
Allgemein, Golf, Olivenöl, Schuhmanufaktur

Neu beim Olivenöl-Erntedankfest am 11. 11.: Sneakers von Enrico Belleggia

Am 11. 11. gibt es unser großes Olivenöl-Erntedankfest auf Schloss Aufhausen bei Erding – mit frischem Olivenöl, vielen kulinarischen Köstlichkeiten und einer Premiere: Erstmals präsentieren wir die brandneuen Sneakers aus weichem Kalbsleder von Enrico Belleggia.

Sneakers Boa Schwarz-Weiß, 36
Sneakers Boa Schwarz-Weiß, 36

Federleicht, keine stabilisierende Noppensohle wie bei den Golfschuhen – und witzige Designs! Wenn sie gut ankommen, wird es bald mehr davon geben.

Wir haben im Oktober in den Marken wieder fleißig in Enricos Lederlager gestöbert und tolle Muster ausgegraben: Boa-Schlangenoptik, Cocco-Krokokodil in Hellblau und Mittelbraun, dazu rosa Cobra, Paisley leicht glitzernd in Blau und Rot, Zebra in Rot, Blau, Schwarz und Rosen, angelehnt an Dolce & Gabbana, rosé und gelb auf schwarzem oder türkisfarbenem Grund. Die Italienerinnen lieben das, einige deutsche Kundinnen haben auch schon zugeschlagen.

Sneakers Half: Grau-Pink, 39,5
Sneakers Half: Grau-Pink, 39,5

Variationsvielfalt gibt es auch mit unterschiedlichen Schnürsenkeln. So habe ich für meine Schwarz-Weiß-Silberfarbenen weiße Schnürsenkel mit Glitzereffekt gewählt. Überhaupt diese Schuhe: Sie sind eine Idee von mir, Enrico nennt sie „Half“, italienisch „metà“, weil eben eine Hälfte des Schuhs getrennt durch einen Mittelstrich andersfarbig ist als die andere. Dazu braucht es mutige Trägerinnen und Träger. Denn diese Schuhe sind ein garantierter Hingucker!

Wer all das sehen will: Von 12-17 Uhr stehen die Belleggia-Schuhe im Kapellensaal von Schloss Aufhausen zur Auswahl, während im großen Rittersaal geschlemmt wird. Der Eintritt kostet 5 Euro, dafür bieten wir 13 verschiedene Stände, viele Spezialitäten aus den Marken und ausgefallene Weihnachtsgeschenkideen – von A wie Aceto Balsamico über K wie Keramik bis Z wie Zitronenlikör Limoncello. Die S-Bahnstation Aufhausen (S 2 nach Erding) hält quasi vor der Tür. Benvenuti!

Allgemein, Golf, Olivenöl, Schuhmanufaktur

Bring` Farbe in Dein Leben!

Farben machen gute Laune! Es müssen ja nicht gleich grüne Haare sein. Bunte Schuhe tun es auch.

Michis Roter mit bunten Ösen
Michis Roter mit bunten Ösen

Enrico Belleggia liebt Farben – und ich stöbere gern in seinem Lederlager, um wieder neue, auch gewagte Farbkombinationen zu kreieren. Auf den Seiten der Damen- und Herren-Modelle sind immer wieder neue Beispiele zu finden.

Neu: Auch bunte Ösen und Schnürsenkel sind möglich! Mein lieber Mann Michael hat sich einen Ferrari-roten Schuh gewünscht, bei dem jede Öse eine andere Farbe hat. Kein Problem! In den Marken rund um Fermo gibt es auch einen kleinen Betrieb, der sich auf Schnürsenkel-Ösen spezialisiert hat. Ebenso natürlich kein Problem: Schnürsenkel in jeder Farbe, auch in sich bunt!

Mein Samoa und Michis Blau-Gelber
Mein Samoa und Michis Blau-Gelber

Eine Golfrunde mit meinen pink-blauen Paisley-Schuhen namens Samoa macht mich noch fröhlicher – nicht nur wegen der Gänseblümchen-Pracht um uns herum auf dem Cross Country-Platz I Lauri, sondern auch, weil die Belleggia-Schuhe ein Wohlfühl-Hingucker sind! Wohlfühlen ist auch wegen der tollen Stabilität angesagt: Man steht im Schwung fester, schwingt besser nach vorn. Noch nie hat Michael so gut gespielt und so weite Abschläge gehabt. Ehrlich!

Einige der pinkfarbenen Kreationen wandern Ende April in den Truck von Proette Elisabeth Esterl, die damit durch die Golflande tourt, um ihre farbenfrohe E 2-Mode, frisch aus Portugal, zu präsentieren. Dazu passend: Enricos Schuh-Modelle.

Cote du Sud, personalisierter Maß-Schuh für Anja
Cote du Sud, personalisierter Maß-Schuh für Anja

Auch ich stelle die Schuhe bei vier Damen-Golfturnieren vor, die natürlich „Bella Italia“ heißen: Am 17. Mai geht es in meinem GC München Eichenried los. Start ist immer um 16 Uhr, Afterwork. Gespielt werden 9 Löcher, danach ist Shopping mit Prosecco angesagt: Meine Mitorganisatorin Claudia Bachmair-Vogl präsentiert ihre Taschmina-Taschen und -Tücher, ich die Belleggia-Schuhe und unser Olivenöl Olio Piceno und Dr. Anja Zillich ihren „Cote du Sud“-Schmuck. Klar, dass auch sie einen personalisierten Belleggia-Schuh trägt!

Weitere Termine: 28. Juni St. Eurach, 5. Juli Maxlrain, 6. September Finale in Thalkirchen. Wer mitspielen oder Schuhe bestellen möchte, melde sich einfach bei mir unter info@belleggia.de.